Follower

Donnerstag, 31. Oktober 2013

mal wieder rein gestanzt und geschnitten: Yoga-Karte

Achtung: Heute ist die letzte Möglichkeit, um an meinem Blog-Geburtstagscandy teilzunehmen - das Novembercandy läuft auch bereits :)

Hallo Ihr Lieben,

Achims Mutter hat gleich einen Tag nach seinem Vater Geburtstag.
Auch hier hab ich Achims Nicht-so-sehr-Vorliebe für (vor allem niedliche) Stempel berücksichtigt.

Er hatte sowieso die Yoga-Idee im Kopf - so entstand diese Easelkarte:
Sie kam auch ganz gut an - aber ich bin froh, Euch bald wieder Werke zu zeigen, die mir deutlich leichter bzw. lieber von der Hand gingen. Es ist doch ein Unterschied, ob ich nach eigenem Gusto loslegen darf oder Vorgaben hab - vor allem so strenge *ggg*

Viele liebe Grüße und ein schaurig-schönes Halloween :)
Eure Sabrina

Kommentare:

  1. Wow die ist aber absolut klasse geworden!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Die ist klasse geworden, da entspannt man schon beim anschauen!

    AntwortenLöschen
  3. BOAH! Die Karte ist sensationell schön geworden. So wundervoll und aufwendig gestaltet.

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Total genial !!!Du hast das Thema superklasse umgesetzt *Respekt
    dir auch einen schönen Tag
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sabrina,
    deine Karte finde ich ja klasse,mal was anderes,
    lg ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Eine geniale Karte ist das geworden.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Wow!!!! Die sieht richtig klasse aus!!!!

    LG!

    AntwortenLöschen
  8. Eine geniale Umsetzung für eine Non-cute card,sehr ausgefallen.
    Besonders gut gefällt mir die Kartenform und die Farbe,mit Yoga hab
    ich leider nichts am Hut,grins.
    Doch die Beschenkte hat sich bestimmt mega doll gefreut,dass sie eine eigens für sie
    besondere Geburtstagkarte mit ganz persönlicher Note bekommen hat.

    liebe Grüße Sylvie

    AntwortenLöschen